Die Entstehungsgeschichte

Wir, Laurin Fendt (22) und Marc Inhelder (23), lieben den Dartsport. Zusammen mit zwei Kollegen haben wir den Steeldart Club Schaffhausen gegründet. Bereits nach kurzer Zeit haben wir erkannt, dass enormes Potential in diesem Sport steckt und wir dieses in der Schweiz bestmöglich ausschöpfen wollen. Laurin hat mit der Zeit immer mehr Gefallen an der Funktion des Kommentators gefunden und Marc hat sich mit der ganzen Technik auseinandergesetzt. Im Herbst 2021 wurde es dann Zeit für den grossen Schritt:


Der Gründung der Swiss Darts Corporation.


Die erste Saison dürfen wir als grossen Erfolg in Erinnerung behalten, stiessen die angebotenen 32 Tour Cards doch sofort auf breiten Anklang. Das positive Feedback durch die Spielerinnen und Spieler motiviert uns sehr, an unserer Vision festzuhalten und den Dartsport zu verändern. Bereits im Frühjahr 2022 entschieden wir uns dazu, mit Egzon Olluri unser Team zu erweitern. Egzon unterstützt uns im Bereich Sponsoring sowie bei der Eventplanung.




 
 
 

 
Unsere Vision

Wir möchten das Steeldarten in der Schweiz fördern und Turniere organisieren. Unser Ziel ist es, durch attraktive Preisgelder den Spielerinnen und Spieler im Halbprofibereich eine Plattform bieten zu können. Durch unsere aussergewöhnlichen Spielorte sprechen wir auch Spieler an, die Turniere geniessen wollen und die Atmosphäre eines professionellen Turniers kennenlernen möchten. Jeder Dartspieler ist bei uns willkommen, völlig gleich welches Niveau.